Gesetzliche Informationen


1. Identität des Unternehmen
2. Versandkosten
3. Zustandekommen des Vertrags
4. Ihr 2-wöchiges Widerrufsrecht
5. Speicherung des Vertragstextes
6. Hinweis nach Verpackungsverordnung


1. Identität des Unternehmens

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit:

Manfred Wolter Bau-Natura

Eschollbrücker Str. 41
Telefon +49 6151 3919619
Fax + 49 6151 3919620
eMail: info@bau-natura.de

USt. Nr. DE296324591



Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen richten Sie bitte an unseren Service:

per eMail: info@bau-natura.de
telefonisch: 06151 3919619
per Fax: 06151 3919620

2. Versandkosten


Unsere Versandkosten mit DHL innerhalb Deutschland bemessen sich nach dem Gesamtgewicht der bestellten Ware wie folgt:

 

bis 2kg - 4,50 €
bis 5 kg -  6,99 €
bis 10 kg -  9,49 €
bis 20 kg - 16,49 €²
bis 31,5kg - 16,49 €²



Bei Zahlung per Nachnahme erhöhen sich die Versandkosten um zusätzliche Gebühren in Höhe von 5,00 EUR, nämlich 2,00 EUR Nachnahmegebühr, die der Zusteller vor Ort erhebt sowie 3,00 EUR Zahlkartengebühr, die wir Ihnen berechnen.

Beachten Sie auch, dass aus Kostengründen ab einem Gesamtgewicht von 31,5 kg die Sendung in mehreren Paketen erfolgt.

² Laut DHL-Vereinbarungen Endpreis inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer

Die Versandkosten von "Thermo-Hanf" der Fa. Hock sowie die Terrassen- und Zementmosaikplatten von VIA berechnen wir unabhängig hiervon und teilen sie Ihnen gesondert mit.


3. Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie zustande. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schliessen. Im Verlaufe der Bestellung haben Sie im letzten Schritt 3 "Bestellung prüfen und bestätigen" die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsart, bestellter Artikel usw) nochmals zu überprüfen und ggf. zu ändern, bevor Sie Ihre Bestellung versenden. Die Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich in Schritt 3 "Bestellung prüfen und bestätigen" das Bestellformular durch Betätigen des Buttons “Bestellung abschließen” an uns versenden.
Wir versenden zunächst eine Bestell-Eingangsbestätigung. Ihr Vertragsangebot (Bestellung) können wir innerhalb von 5 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen.

4. Ihr Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung In Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Manfred Wolter Bau-Natura, Eschollbrücker Str. 41, 64295 Darmstadt, Fax + 49 (6151) 3919620, eMail: info@bau-natura.de.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

5. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten. Sollten Sie einen Ausdruck Ihrer Bestellung wünschen, haben Sie die Möglichkeit, eine Bestellbestätigung auszudrucken. Nach Durchlaufen des Bestellvorgangs mit dem abschließenden Schritt 3 und der Betätigung des Buttons “Bestellung abschließen” erhalten Sie auf Ihrem Bildschirm den Hinweis “Bestätigung. Vielen Dank für Ihre Bestellung.”. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Bestellung mit allen eingegebenen Daten auszudrucken. Wenn Sie uns Ihre eMail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie die Bestellbestätigung außerdem mit allen eingegebenen Daten per eMail.

6. Hinweis nach Verpackungsverordnung

 

Sind unsere Verpackungen (Verkaufverpackungen, Umverpackungen und Transportverpackungen) mit einem Kennzeichen versehen, wonach wir an einem System beteiligt sind, das flächendeckend in Ihrem Einzugsgebiet eine regelmäßige Abholung gebrauchter Verpackungen bei Ihnen oder in Ihrer Nähe in ausreichender Weise gewährleistet (z.B. „Grüner Punkt“), entsorgen Sie die Verpackungen bitte entsprechend.

 

Sind die Verpackungen ohne diese Kennzeichnung, sind wir im übrigen gemäß § 6 Abs. 1 Verpackungsverordnung verpflichtet, gebrauchte und restentleerte Verpackungen am Ort der tatsächlichen Übergabe oder in dessen unmittelbarer Nähe zurückzunehmen, einer Verwertung nach den gesetzlichen Vorschriften zuzuführen und über die Erfüllung der Rücknahme- und Verwertungsanforderungen einen Nachweis zu führen.

 

Sie können die Verpackungen auch, wenn sich in Ihrer Nähe ein Entsorgungsunternehmen oder eine kommunale Sammelstelle befinden, die die Verpackungen kostenlos entgegen nehmen, dort abgeben. Ist das nicht der Fall, können Sie uns die Verpackungen kostenlos mit der Post zurückschicken. Wir erstatten das Porto.